Zum Inhalt springen
Fernwanderweg

Donau-Zollernalb-Weg - Etappe 3 von Gutenstein nach Sigmaringen

Von der Ruine Gebrochen Gutenstein führt die 3. Etappe des Donau-Zollernalb-Weges durch den Fürstlichen Park Inzigkofen über die bekannte Teufelsbrücke bis nach Sigmaringen.

Etwa 5 Kilometer nach Gutenstein liegt die Ruine Gebrochen Gutenstein, die schwindelerregend auf einer Felsnadel über dem Donautal ragt. Auf der gegenüberliegenden Talseite durchschreitet man den Fürstlichen Park Inzigkofen. Die wildromantische Schönheit der Jurakalkfelsen, zwischen denen sich leise die junge Donau hindurchschlängelt, die kühn angelegten Treppen, verleihen dem Park einen besonderen Reiz. Sehenswert auch die Teufelsbrücke, 1843 erstmalig als Holzbrücke erbaut (heute Betonbrücke), 21,5 m lang und über einen 20 Meter tiefen Abgrund führend. An der Klostermauer entlang, zwischen den Bäumen erblickt man auf der anderen Flussseite den Amalienfelsen. Durch den Park führt der Weg zurück zur Donau.

Und schließlich die imposant aufragenden Türme von Schloss Sigmaringen. Sigmaringen wird dominiert von der idyllischen Altstadt und der mächtigen Schlossanlage. In einer der traditionellen Gaststätten in der Altstadt klingt der Wandertag aus.  

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Vorteile und Aktionen

Prädikat Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
OpenClose

Langer Qualitätsweg

Ein langer „Qualitätsweg Wanderbares Deutschlands" erfüllt deutschlandweite und transparente Standards für besonders attraktive Wanderwege und verpflichtet sich, Naturschutzbelange sowie die Sicherung der Wegepflege und der Markierungsqualität zu gewährleisten. Er wird von regionalen Experten erfasst und betreut und durchläuft alle 3 Jahre einen Prüfprozess durch den Deutschen Wanderverband.

Mehr Infos: https://www.wanderbares-deutschland.de/service/qualitaetsinitiativen/qualitaetswege

Highlights entlang der Route

Offizieller Inhalt von Zollernalb

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.