Zum Inhalt springen
Burg, Singen

Festungsruine Hohentwiel

Historischer Ort mit einmaliger Aussicht


Die Festungsruine ist eine der größten Festungen in Deutschland. Sie war Residenz der Herzöge von Schwaben und württembergische Landesfestung. Beim Aufstieg bietet sie einen atemberaubenden Anblick. Die Belohnung wartet oben: eine einmalige Aussicht über den Bodensee bis zu den Alpen.

Eintrittskarten sind direkt beim Infozentrum am Hohentwiel und vorab in der Tourist-Information erhältlich!


Teilentwarnung nach Felssturz am Hohentwiel

Nach einem Felssturz am 26. April 2022 war bisher die Zufahrt zum Hohentwiel über die Hohentwielstraße aus Sicherheitsgründen gesperrt.

Nach Begehung durch das Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau konnte die Sperrung nun zu großen Teilen wieder aufgehoben werden. Die Zufahrt über die Hohentwielstraße, sowie die Begehung des Widerholdwegs sind wieder möglich.

Aus Sicherheitsgründen und bis zu einer weiteren Beurteilung der Gefahrenlage für die Nutzung des Wanderweges, bleibt der Ten-Brink-Weg bis auf weiteres gesperrt. Davon betroffen ist auch der Teilabschnitt des Vulkanpfades zwischen den Wegpunkten 8 - 12.



Ehemaliger Vulkan mit seltenen Tieren und Pflanzen

Vor neun Millionen Jahren war der Hegau eine Landschaft von Vulkanen. Später erkaltete das empordringende Magma und wurde sehr hart. In den Eiszeiten wurde der äußere, weichere Tuffstein des Vulkankegels abgetragen, sodass nur der steil aufragende Fels des Hohentwiel stehen blieb, der im ehemaligen Vulkankrater steckte wie ein Korken in der Weinflasche. Zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten sind auf dem 108 Hektar großen Gelände des Hohentwiel zu finden: Falken, Kolkraben, Schmetterlinge sowie bedrohte Bienen- und Heuschreckenarten.

Gut geschützte Anlage auf mehreren Ebenen

Die Festung auf dem Hohentwiel baut sich in mehreren Ebenen auf: der untere Eingang, das Alexandertor, die Oberburg mit dem Fürstlichen Haus, die Kaserne und der Kirchturm als höchste Spitze. Geschützt einerseits von steil abfallenden Felsen, andererseits durch die gewaltigen Festungsbauwerke war das insgesamt neun Hektar große Gelände rundum gesichert.

Eine Welt für sich

Nicht nur der Wohnbau der Fürsten, die Unterkünfte für die Besatzung und die Verteidigungsanlagen gehörten zur Festung, sondern auch das Umland. Es war eine Frage der Unabhängigkeit und des Überlebens. Ob herzogliche Besucher oder die Soldaten und ihre Familien – alle mussten mit Holz, Getreide, Heu und Wein versorgt werden. Daher gab es neben der eigentlichen Festung oben auf dem Felsen eine Vorburg auf halber Höhe und einen Gutshof, eine sogenannte Domäne, unten im Tal.

Öffnungszeiten

Dienstag
05.07.2022
09:00 - 18:30 Uhr
letzter Einlass 17.30 Uhr
Mittwoch
06.07.2022
09:00 - 18:30 Uhr
letzter Einlass 17.30 Uhr
Donnerstag
07.07.2022
09:00 - 18:30 Uhr
letzter Einlass 17.30 Uhr
Freitag
08.07.2022
09:00 - 18:30 Uhr
letzter Einlass 17.30 Uhr
Samstag
09.07.2022
09:00 - 18:30 Uhr
letzter Einlass 17.30 Uhr
Sonntag
10.07.2022
09:00 - 18:30 Uhr
letzter Einlass 17.30 Uhr
Montag
11.07.2022
09:00 - 18:30 Uhr
letzter Einlass 17.30 Uhr
Dienstag
12.07.2022
09:00 - 18:30 Uhr
letzter Einlass 17.30 Uhr

Vorteil-Aktionen

bwegtPlus-Partner
OpenClose

Wir sind Partner von bwegtPlus

Sie erhalten folgende Vergünstigung bei uns: Wir gewähren 10 % Ermäßigung auf alle nicht ermäßigten Standardeintritte.

bwegtPlus ist eine große Partneraktion zum Thema Nachhaltigkeit und Klima in Baden-Württemberg. Als Inhaber eines tagesaktuellen bwtarif-Tickets erhalten Sie für Ihre nachhaltige und klimafreundliche Anreise von den bwegtPlus-Partnern bei immer mehr Sehenswürdigkeiten, Kultur- und Freizeitangeboten Vergünstigungen und Vorteile.

MEHR ZU BWEGTPLUS
AlbCard
OpenClose

Ihr "Alb Inclusive“ Urlaub

Ihr Vorteil mit der AlbCard: Freier Eintritt

Mit der AlbCard erhalten Sie

  • kostenlosen Eintritt bei 150 Top-Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen der Schwäbischen Alb wie Burg Hohenzollern, Steiff Museum, Thermalbäder, Pedelec-Verleih, ...
  • kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs an allen Aufenthaltstagen
BODENSEECARD WEST
OpenClose

BODENSEECARD WEST

0,50€ Ermäßigung

Offizieller Inhalt von Singen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.