Zum Inhalt springen
Burg, Neckarsteinach

Vierburgenstadt Neckarsteinach

In unmittelbarer Stadtnähe erheben sich in Neckarsteinach auf dem Bergrücken 4 prächtige Burgen im Neckartal.

Neckarsteinach wird liebevoll als die Vierburgenstadt betitelt. Der Namensursprung kommt nicht von ungefähr: in unmittelbarer Nähe zur Stadt erheben sich auf den Bergrücken prächtig die vier Burgen.

Beginnend mit der Vorderburg über die Mittelburg zur Hinterburg und schließlich der Burg Schadeck, die auch als Schwalbennest bezeichnet wird und die jüngste aller vier Burgen darstellt. Alle Burgen sind im 12. und 13. Jahrhundert entstanden.

Die Hinterburg und die Burg Schadeck können Sie jederzeit besichtigen und sind immer eine Wanderung wert. Von den Burgen haben Sie eine herrliche Aussicht auf das Neckartal. Die Vorderburg und Mittelburg sind in Privatbesitz und können nicht besichtig werden.

Neckarsteinach und seine vier Burgen entführen Besucher in das hohe Mittelalter und sind unbedingt einen Ausflug wert.

Am letzten Samstag im Juli findet der "Tag des Gastes" mit Vierburgenbeleuchtung statt.

Radtour in der Nähe

Rundtour Neckargemünd (Kleiner Odenwald)

Die Rundtour Neckargemünd führt uns durch den Kleinen Odenwald zu historischen Stätten, Burgruinen, das Kloster Lobenfeld und zurück in die wunderschön gelegene historische Altstadt von Neckargemünd. Herrliche Wald- und Naturlandschaften mit ihren Bachläufen bieten malerische Eindrücke.

Offizieller Inhalt von Neckarsteinach

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.