Zum Inhalt springen
Burg, Burg Hohenzollern

Burg Hohenzollern

Sie ist das Wahrzeichen der Region Zollernalb, Heimatsymbol aller Einheimischen und Touristenmagnet für Gäste aus aller Welt: Die Burg Hohenzollern, gelegen im Herzen Baden-Württembergs, zwischen Stuttgart und dem Bodensee.

Online-Ticket

Vor dem Burgbesuch müssen Sie im Online-Ticket-Portal ein entsprechendes Ticket erwerben. Hier geht es zu den Öffnungszeiten. Hier geht es zu den Eintrittspreisen.

Fantastischer Rundblick

Auf 855 Metern Höhe thront die stolze Festung auf dem kegelförmigen Zollerberg, bietet einen fantastischen Rundblick mit bis zu 100 Kilometern Fernsicht und gewährt majestätische Einblicke in ihre prachtvollen Säle und Gemächer. Seit rund 1.000 Jahren befindet sich die Burg im Besitz der Familie Hohenzollern, aus der schwäbische Grafen, brandenburgische Kurfürsten, die preußischen Könige und auch die deutschen Kaiser hervorgingen. Dementsprechend gibt es auf dem Hohenzollern-Stammsitz auch allerlei Geschichte und Geschichten der Hoheiten und Majestäten zu entdecken. Die erste Burg Hohenzollern, erbaut im 11. Jahrhundert, wurde im 15. Jahrhundert durch einen Krieg zerstört. Kurz darauf errichteten die Zollerngrafen an gleicher Stelle die zweite Burg Hohenzollern, welche wiederum im 17./18. Jahrhundert zu einer Ruine verfiel. Größer und schöner als die Vorgängerbauten ließ König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen den Stammsitz seiner Familie von 1850 bis 1867 wieder errichten - die heutige und dritte Burg Hohenzollern.

Onlineticket-Portal

Eintrittskarten gibt es über das Onlineticket-Portal auf der Burg-Homepage in einer begrenzten Anzahl pro Tag. So kann Raum, Abstand und Sicherheit gewährleistet werden. Kontaktfrei kann die Burg per App erkundet werden. Zudem steht fachkundiges Personal bei Fragen zur Verfügung.

AlbCard Gäste bitte im Online-Ticket Portal Ticket kaufen auswählen, anschließend Sonderticket und AlbCard wählen.

Gastronomie & Burg-Shop

In den beiden Burg-Shops finden sowohl große als auch kleine Besucher Erbauliches, Interessantes, Regionales, Nützliches und Schönes. Und das burgeigene Café-Restaurant bewirtet mit regionalen Spezialitäten, im Innenbereich, aber auch im Burggarten, einem der schönsten Biergärten der Region.

Preise

Eintrittspreise Tageskarte
Erwachsene/Rentner 22,00 €
Ermäßigt 12,00 € Behinderte, Schüler, Studenten ab 18 Jahren
Kinder 10,00 € 12 - 17 Jahre
Familienkarte 45,00 € 2 Erwachsene + eigene Kinder bis 17 Jahre
Eintrittspreise Dauerkarte (gültig 12 Monate)
Erwachsene/Rentner 65,00 €
Ermäßigt 40,00 € Behinderte, Schüler, Studenten ab 18 Jahren
Kinder 30,00 € 12 - 17 Jahre
Familien 130,00 € 2 Erwachsene + eigene Kinder bis 17 Jahre
Tickets kaufen

Öffnungszeiten

Samstag
03.12.2022
10:00 - 18:30 Uhr
10:00 - 18:00 Uhr
Letzter Einlass Burganlage 17:00 Uhr
Schauräume, Letzter Einlass 17.30 Uhr
Sonntag
04.12.2022
10:00 - 18:30 Uhr
10:00 - 18:00 Uhr
Letzter Einlass Burganlage 17:00 Uhr
Schauräume, Letzter Einlass 17.30 Uhr
Montag
05.12.2022
10:00 - 18:30 Uhr
10:00 - 18:00 Uhr
Letzter Einlass Burganlage 17:00 Uhr
Schauräume, Letzter Einlass 17.30 Uhr
Dienstag
06.12.2022
10:00 - 18:30 Uhr
10:00 - 18:00 Uhr
Letzter Einlass Burganlage 17:00 Uhr
Schauräume, Letzter Einlass 17.30 Uhr
Mittwoch
07.12.2022
10:00 - 18:30 Uhr
10:00 - 18:00 Uhr
Letzter Einlass Burganlage 17:00 Uhr
Schauräume, Letzter Einlass 17.30 Uhr
Donnerstag
08.12.2022
10:00 - 18:30 Uhr
10:00 - 18:00 Uhr
Letzter Einlass Burganlage 17:00 Uhr
Schauräume, Letzter Einlass 17.30 Uhr
Freitag
09.12.2022
10:00 - 18:30 Uhr
10:00 - 18:00 Uhr
Letzter Einlass Burganlage 17:00 Uhr
Schauräume, Letzter Einlass 17.30 Uhr
Samstag
10.12.2022
10:00 - 18:30 Uhr
10:00 - 18:00 Uhr
Letzter Einlass Burganlage 17:00 Uhr
Schauräume, Letzter Einlass 17.30 Uhr

Vorteile und Aktionen

AlbCard
OpenClose

Ihr "Alb Inclusive“ Urlaub

Ihr Vorteil mit der AlbCard: Freier Eintritt und Besichtigung der Schauräume.

Achtung: AlbCard Gäste bitte UNBEDINGT mit der AlbCard im Burgladen auf P1 (Abfahrt Shuttlebus) melden und dort ein Ticket einlösen.

Mit der AlbCard erhalten Sie

  • kostenlosen Eintritt bei 150 Top-Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen der Schwäbischen Alb wie Burg Hohenzollern, Steiff Museum, Thermalbäder, Pedelec-Verleih, ...
  • kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs an allen Aufenthaltstagen

Offizieller Inhalt von Bisingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.