Zum Inhalt springen
Berg, Talheim

Lupfen (Hohenlupfen)

Der Hohenlupfen ist, wie der Hohenkarpfen, ein Zeugenberg der Alb.

Der Hohenlupfen ist auch unter dem Namen "Lupfen" und "König der Baar" bekannt.

Ab 2024 wird er als Naturschutzgebiet ausgewiesen.

Das geplante Naturschutzgebiet am Lupfen umfasst 101 Hektar und beherbergt zahlreiche gefährdete Biotope. Sie sind Lebensraum vieler, zum Teil stark gefährdeter Tier- und Pflanzenarten. Neben 14 verschiedenen Heuschreckenarten kommen mit Wachtel und Bluthänfling auch zwei Vogelarten am Lupfen vor, die stark zurückgehen. Darüber hinaus gibt es seltene Orchideenarten in Wäldern und Magerrasen.

Durch aufwendige Pflegemaßnahmen ist es in den letzten 15 Jahren gelungen, Teile der verbuschenden Wacholderheiden wieder herzustellen und zu beweiden. Sie sind die artenreichsten Lebensräume am Lupfen.

Quelle:https://rp.baden-wuerttemberg....

(16.02.2024)

Wanderweg in der Nähe

Von Talheim auf den Himmelberg

Rundtour mit „himmlischen“ Aussichten auf die Baar

  • Länge Länge 9.34 km
  • Dauer Dauer 02:45 Stunden
  • Aufstieg Aufstieg 260 m
  • Abstieg Abstieg 260 m

Offizieller Inhalt von Donaubergland

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.