Zum Inhalt springen
Bahn, Karlsruhe

Freizeitexpress "Murgtäler"

Freizeitexpress Murgtäler
Ludwigshafen - Karlsruhe - Baiersbronn - Freudenstadt

Die Direktverbindung aus der Rhein-Neckar-Region bis in den Schwarzwald: Zwischen Ludwigshafen und Freudenstadt verkehrt der „Murgtäler“ mit dem bundesweit letzten „Rotling“. Seine großen Mehrzweckabteile zur Fahrradmitnahme sind ein echter Traum für Fahrradfahrer, die in Gaggenau, Gernsbach, Forbach oder Baiersbronn ihre Erkundung im wildromantischen Murgtal starten können. Der unweit von Baiersbronn gelegene Nationalpark Nordschwarzwald gehört mit seiner wilden Landschaft zu den touristischen Highlights der Region.

Fahrzeuge: E-Lok 111 mit Bduu (Fahrradwagen) und Sitzwagen

Verkehrstage: 1. Mai bis 16. Oktober an allen Sonn- und Feiertagen
Hinweis: Der Freizeitexpress Murgtäler fährt zusätzlich an folgenden Tagen: an allen Samstagen vom 04.06.2022 bis 27.08.2022 sowie am Samstag, 03.09.2022 Kirchentour, Samstag, 10.09.2022 und 15.10.2022 Nationalparkexpress.

Kapazität Fahrradstellplätze:
70

bwegt-Tipp: Der Radweg „Tour de Murg“ führt von Freudenstadt (bzw. Baiersbronn) bequem flussabwärts bis nach Rastatt und ist für Familien mit Kindern besonders empfehlenswert. Das Gefälle auf der Gesamtstrecke beträgt 500 Höhenmeter, was das Vorankommen erheblich erleichtert. Wo man auf der Fahrt ins Tal wieder in den Zug einsteigt, bleibt jedem selbst überlassen. Dagegen stellt die Tour talaufwärts eine sportliche Herausforderung dar. Der Radweg „Tour de Murg“ ist rund 60 Kilometer lang und bestens ausgeschildert.
Termine für geführte Radtouren durchs Murgtal murgtal.org

Info:
Die „Tour de Murg“ kann in Rastatt, Kuppenheim, Gaggenau, Gernsbach, Weisenbach, Forbach, Raumünzach, Schönmünzach, Baiersbronn und Freudenstadt begonnen oder auch beendet werden.

Wilder werdender Wald: Mit der interaktiven Ausstellung zum wilder werdenden Wald, einem Kino und der Brücke der Wildnis ist das, auf dem 900 Meter hohen Ruhestein gelegene, Nationalparkzentrum idealer Startpunkt für ein Naturerlebnis inmitten des Nordschwarzwaldes. Mit den Nationalpark-Bussen oder den Regiobuslinien (ab Baden-Baden, Achern, Baiersbronn und Freudenstadt) kommen Wanderer und Fahrradfahrer bequem in die Region rund um den Nationalpark Schwarzwald. nationalpark-schwarzwald.de

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von NVBW / bwegt

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.