Zum Inhalt springen
Aussichtsturm, Wertheim

Spitzer Turm

Errichtet als Wach- und Wartturm zählt er heute zu den markantesten Sehenswürdigkeiten Wertheims.
Der „Spitze Turm“ (Höhe 36,5 m) wurde im 13. Jahrhundert errichtet und im 15. Jahrhundert miteinem achteckigen Oberbau versehen, der die Neigung des Unterbaus auszugleichen versucht. Er dienteauch als Gefängnis für „Trunkenbolde“ und „zänkische Weiber“. Im Inneren hat sich aus dieser Zeit dassogenannte „Angstloch“ erhalten. Der ursprüngliche Eingang befindet sich in 10 m Höhe und war nur übereine Leiter zu erreichen.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Tourismus Region Wertheim GmbH

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.