Zum Inhalt springen
Aussichtsturm, Bühl

Carl-Netter-Aussichtsturm

Zwischen Bühl-Altschweier und Bühl-Eisental liegt der 10 m hohe Aussichtsturm, von dem sich eine herrliche Aussicht über Rheinebene, Reben und zu den Schwarzwaldbergen bietet. 

Der Turm aus Metall wurde 1902 zu Ehren von Großherzog Friedrich errichtet. Stifter des Turmes waren die Brüder Adolph und Carl Leopold Netter, die um die Jahrhundertwende mit ihrem Stahlunternehmen die Weltmärkte erobert hatten und die Stadt Bühl mit Stiftungen und Schenkungen unterstützten. Der Turm ist jederzeit zugänglich.

Offizieller Inhalt von Bühl

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.