Zum Inhalt springen
Aussichtspunkt, Wolfach

Käpflefelsen und Goldene Kugel

Der Käpflefelsen ist eine freistehende Felsnadel am Reutherberg unterhalb des Pavillons. Vom Wanderweg führt ein Steg über den Abgrund direkt zur Aussichtsplattform auf der Spitze. Die Goldene Kugel ist weithin sichtbar und wurde zusammen mit dem Steg Ende des 19. Jh. errichtet.

Ende des 19. Jh. wurden die Berge rund um Wolfach systematisch für den Tourismus erschlossen. Der Verschönerungsverein legte Wanderpfade an und erschloss Aussichtspunkte für die immer zahlreicher werdenden Sommerfrischler, wie die Touristen damals genannt wurden.

Neben dem Vorstadtberg, dem Wolfenberg und Kreuzberg wurden auch am Reutherberg Wege gebaut, kritische Stellen mit Geländern gesichert, Plätze freigehackt, Ruhebänke und Sitzgruppen aufgestellt und Aussichtspunkte markiert. Die Wege werden bis heute gepflegt und auf dem markanten Käpflefelsen steht die letzte von ehemals drei Goldenen Kugeln, die an den Hängen rund um die Stadt aufgestellt worden waren.

Die letzte Renovierung der Kugel erfolgte im Jahr 2004 durch Mitglieder der Bürgerwehr Wolfach. Lackierermeister Klaus Lythje sorgte für den fachgerechten Rostschutz und eine neue Auflage in feinstem Blattgold. Seither glänzt sie wieder weit sichtbar im Sonnenlicht.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Wolfach

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.