Zum Inhalt springen
Aussichtspunkt

Quenstedt-Denkmal auf dem Roßberg

Am Denkmal für den Tübinger Gelogen Friedrich August Quenstedt, der viel am nahen Albtrauf zwischen Öschingen und Mössingen geforscht hat, gibt es ein Bank mit toller Aussicht. Bei guter Sicht sieht man vorbei an Filsen- und Farrenberg bis hinüber zum Dreifürstenstein. Nördlich reicht der Blick vom Heckengäu bis zu denSchwarzwaldhöhen. Weiter nördlich ist der Stuttgarter Fernsehturm, wie auch die Achalm im Osten, zu sehen..

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Mössingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.