Zum Inhalt springen
Atelier , Hohenstein

Hohensteintisch

Kunst im Dorf - HohensteinTISCH

Im Rahmen eines Kunstprojekts "Kunst im Dorf" wurde im Jahr 2003 der Hohensteintisch als Skulptur von der Künstlerin Ulrike Böhme entworfen.

12 Stühle stehen um einen auf einer Betonplattform befestigten gemeinsamen Tisch. Die Stühle stehen symbolisch für die im Rahmen der Gemeindereform in der Kommune Hohenstein zusammengeschlossenen Orte Bernloch, Eglingen, Meidelstetten, Oberstetten und Ödenwaldstetten.

Fünf Orte - ein Tisch. Jedes Jahr wird im Rahmen eines Festes der Tisch von einem Dorf zum anderen transportiert um dort wiederum zwischen 12 Stühlen ein Jahr zu verbleiben.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.