Zum Inhalt springen
Archäologische Stätte, Mössingen

Viereckschanze Belsen

Auf der Gemarkung des alten Dorfs Belsen befindet sich eine der größten keltischen Viereckschanzen Baden-Württembergs. Mit etwas Geduld kann man die Lage anhand der ehemaligen Wälle in der Landschaft noch gut erkennen.

Wohl um 800 vor Christus ließ sich auf der heutigen Mössinger Markung ein keltischer Stammesverband nieder. Er baute die Viereckschanze beim heutigen Belsen. Sie gilt als eine der größten ihrer Art.

Als Viereckschanzen bezeichnet man quadratische, manchmal auch rechteckige Gevierte mit aufgeschütteten Erdwällen und umlaufendem Graben, der an einer der vier Seiten eine Lücke aufweist.

Dass sich die Kelten gerade einen Hang am Albtrauf als bedeutenden Standort ausgesucht haben lag wohl daran, dass sich von hier die Umgebung recht gut überblicken ließ und es zu vorhandenen Handelswegen nicht weit war.

Lange vermutete man , dass keltische Viereckschanzen Heiligtümer oder Kultstätten gewesen seien. Heute geht man davon aus, dass sie vielmehr große Hofanlagen waren.

Mehr als 300 solcher Anlagen finden sich in Süddeutschland, das damit die größte Dichte an Keltenschanzen aufweist.

Themenweg in der Nähe

Obstbaulicher Lehrpfad zum "Alten Morgen" Mössingen-Belsen

Der Belsener OGV hat vor vielen Jahren den ersten Obst-Lehrpfad im Kreis Tübingen angelegt. Im Frühjahr 2011 erfolgte die Einweihung des mit 60 Informationstafeln beschilderten Lehrpfades.Die jung gepflanzten Zwetschgen-, Apfel- und Birnensorten, das Wildobst und die Nussgehölze sind mittlerweile stattlich herangewachsen. Auf einen Kilometer Länge erstreckt sich der ansteigende Weg parallel zur geteerten Straße, die zum Wanderparkplatz "Alter Morgen" bzw. zum vereinseigenen Blockhaus des Vereins führt.

Offizieller Inhalt von Mössingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.