Zum Inhalt springen
Altstadt, Albstadt-Ebingen

Untere Vorstadt / Schweinweiher Albstadt-Ebingen

Der untere, der Schmiecha zu gelegene Teil der außerhalb der ummauerten Altstadt liegende Stadtteil und Bezeichnung der Hauptstraße, die durch diesen Stadtteil führt.

Untere Vorstadt

Früher stand hier u.a. ein gotischer Brunnen und eine Pferdetränke.
Kutscher machten mit ihren Pferden vor dem früheren Gasthaus Bären-Post ihre Rast und die Frauen holten mit Krügen das Trink- und Waschwasser für den Haushalt aus dem Brunnen.

Schweinweiher

Ehemals war der frühere Schweinweiher vor dem Unteren Tor ein Tummelplatz für die Schweine. Im Mittelalter war dieses Areal sehr brackig und feucht. Über eine lange Zeit gab es hier einen Weiher, der mit den Abwassern der Gerberhütten und Haushalte gefüllt war. Im Jahr 1819 wurde der Weiher zugeschüttet. Heute ist der Schweinweiher die kurze Verbindungsstraße zwischen Bahnhofstraße und Unterer Vorstadt, früher der Platz zwischen Kirchengraben und Unterem Tor (heute Kurt-Georg-Kiesinger-Platz).

(nach Hummel,S.143) "Der Schweinweiher, in welchem sich...jahrhundertelang Schweinlein...gewälzt hatten,...wurde im Jahre 1819 zugeschüttet"

"The Xingles"

Nicht ganz unumstritten bei den Bürgern Ebingens waren und sind die fünf Freiplastiken "The Xingles" des Lautlinger Künstlers Ernst-Reinhart Böhlig, der u.a. auch unter dem Künstlernamen "Lila Monaco" bekannt ist. Böhlig selbst erklärt den Namen Xingles mit der Formel: "die unbekannten (x) Singles". Die vollplastischen, comicartigen, über 2 m großen Mädchengestalten mit wild bewegten Harschöpfen, die tanzen oder sogar Skateboard fahren, sind bunt gefasste Bronzebildwerke auf Bronzesockeln in Kegelstumpfform mit aufgesetzter Halbkugel und Glassteinverzierungen. Spannend ist die karikierende, surreal-phantastische Formensprache. "The Xingles" wurden 1991 geschaffen und 1995 in der Alten Vorstadt, Ecke Schweinweiher, aufgestellt.

(Quelle: "Schätze am Wegesrand", Helmut Lorenz/Andreas Zekorn)

Die Untere Vorstadt, Schweinweiher und The Xingles liegen auf der Route des Stadtspazierganges.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Albstadt Tourismus

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.