Zum Inhalt springen
Museen und Sammlungen , (Schwäbische Alb)

Besenmuseum

Die Sammlung 1977 aus einer Sammelleidenschaft des Galeristen Schrade entstanden. Seit 1985 in Schloss Mochental bei Ehingen. Zu finden sind dort Stücke aus allen Kontinenten wie zum Beispiel ein roher und ein gekochter Besen, ein abgefegter Allgäuer Stubenbesen, ein kenianischer Affenschwanzbesen, ein am Knauf mit Perlen bestickter Tischbesen. Hinzu kommen histroische Kehrvorschriften, welche durch Bilder und Texte ergeänzt werden.

Öffnungszeiten

Di-Sa 13-17, So/Feiertag 11-17 Uhr. Führungen nach Voranmeldung.