Zum Inhalt springen

Stuttgart und die Welt – Blogger Joachim Baier im Interview

Joachim Baier alias Mojo from the Blog kennt Stuttgart wie seine Westentasche und trotzdem gibt es auch für ihn immer wieder spannende Neuheiten in und um Stuttgart zu entdecken. Seit 2014 betreibt er deshalb seinen Blog Mojo from the Blog, in dem er das Stadtgeschehen, die neuesten Cafés, Restaurants und seine Reisen vorstellt. Wir haben ihn zum Interview getroffen.

Du führst seit 2014 einen eigenen Stuttgart-Blog. Was fasziniert dich an der Stadt?

Stuttgart ist sehr vielfältig und entwickelt sich ständig weiter – egal ob Westen, Mitte oder rund um den Marienplatz, es gibt eigentlich immer etwas zu entdecken. Außerdem ist die Stadt – entgegen so mancher Behauptung – einfach sehr schön!

Hast du Lieblingsziele hier in Baden-Württemberg und wenn ja, welche?

Da Seen in und um Stuttgart rum bekanntlich Mangelware sind, zieht es mich vor allem im Sommer ganz klassisch an den Bodensee – das sogenannte „schwäbische Meer” ist auf jeden Fall immer eine Reise wert, und sei es auch nur für einen Tagesausflug.

Zu Fuß, mit dem Rad oder der Bahn: Wie bist du am liebsten unterwegs?

Ich wohne mitten in Stuttgart, deshalb gehe ich meistens zu Fuß. Für längere Strecken nehme ich aber dann gerne ganz entspannt die Bahn.

Was gefällt dir am Reisen mit dem Zug?

Zugreisen empfinde ich insgesamt einfach als stressfreier, man kann in Ruhe ein Buch lesen, Musik hören oder zum Beispiel auch etwas auf Netflix anschauen – und man steht vor allem nicht im Stau!

Kannst du entlang der Gäu- und Murrbahn bestimmte Reiseziele empfehlen, die sich für einen Ausflug eignen?

Auf jeden Fall Rottweil. Ich war mit bwegt zum ersten Mal in der ältesten Stadt Baden-Württembergs und bin total begeistert vom dortigen Flair und dem tollen Weihnachtsmarkt. Außerdem ist Rottweil wirklich gut mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen. Ansonsten gibt es natürlich auch in Stuttgart viele Möglichkeiten für einen schönen Ausflug.

Was darf bei einem gelungenen Ausflug nicht fehlen? Deine 3 Must-Haves.

Als Blogger habe ich natürlich immer mein Smartphone dabei, aber auch gute Musik und etwas Proviant dürfen unterwegs nicht fehlen.

Lieber Joachim, vielen Dank für das Interview!

Was Joachim auf seiner Weihnachtsmarkt-Tour mit bwegt alles erlebt hat, gibt es aktuell in seinem ausführlichen Blogbeitrag nachzulesen.

Magazin-Artikel veröffentlicht am 18.12.2018