Zum Inhalt springen
Land und Leute

bwegt – der Film. Oder: die schönste Art der Bewegung.

Schönheit und Ästhetik am Bahnsteig. Harmonie unter vermeintlich Fremden. Verbindung. Bewegung als Kunst, die uns Bekanntes mit anderen Augen sehen lässt und so die Welt um sich herum verändert. Das ist unser Film für die neue Dachmarke bwegt.

Zwei junge Menschen begegnen sich am Bahnsteig. Schüchterne Blicke treffen sich, sie streicht sich das Haar aus dem Gesicht. Als er auf sie zukommt, schenkt sie ihm ein Lächeln. Und dann: Tanz, Berührung, Begeisterung, Verbindung.

Was hat das mit den "Öffentlichen" zu tun? Alles. Denn bwegt bewegt nicht nur von A nach B. bwegt soll berühren. Dynamisch, ästhetisch und gleichzeitig als Ausdruck für die innere, emotionale Bewegung, die in fließenden Gesten der Verbindung Gestalt verleiht. Für unseren Film und die gesamte Kampagne konnten wir mit dieser Idee die Gauthier Company gewinnen, die mit ihren Künstlern dem Gedanken und der Vision tänzerisch Ausdruck verleiht. Bewegung als Zweiklang von Körper und Seele. Von physischer und emotionaler Verbindung. Eben Bewegung.

Unseren Film haben wir übrigens in Zuffenhausen gedreht. Der Bahnhof ist in der Nacht besonders atmosphärisch, das Licht perfekt. Wie auch die Tänzer. Nicht umsonst reisen Garazi Perez Oloriz und Maurus Gauthier mit Gauthier Dance//Dance Company Theaterhaus Stuttgart des Kanadiers Eric Gauthier um die Welt. Zwischen einem Festival in Toronto und dem Fall for Dance Festival in New York hat sich Leiter Eric Gauthier mit seinem Ensemble Zeit für unseren Film genommen. Und noch mehr.

So hat Eric Gauthier für bwegt einen eigenen „move“ erfunden. Eine Bewegung für die Bewegung. Der Tanz, den Sie im Film sehen, wurde extra choreographiert. Und die Musik mit einem Text versehen, der genau das aussagt, was bwegt ausmacht: Wer es sieht, den berührt es. Wer es erlebt, den begeistert es. Wer es kennt, möchte ein Teil davon sein. Das wünschen wir uns für bwegt.

Lust bekommen auf mehr Bewegung in ihrer schönsten Form? Dann schauen Sie doch mal bei den Tänzern des Ensembles vorbei:

Gauthier Dance//Dance Company Theaterhaus Stuttgart

Das Land kommt in Bewegung.

Die neue Mobilitätsmarke ist da.

Mehr erfahren