Zum Inhalt springen

Auf zum Weihnachtsmarkt!

Der typische Duft von Tannennadeln, gebrannten Mandeln und Punsch – jetzt liegt wieder Weihnachten in der Luft. Gemütliches Flanieren und Schlemmen auf Weihnachtsmärkten gehört in der Adventszeit einfach dazu und bereitet Vorfreude auf die kommenden Festtage. Welche schönen und teilweise außergewöhnlichen Weihnachtsmärkte Baden-Württemberg zu bieten hat, haben wir für Sie zusammengestellt.

Tübingen: chocolART

Süß und lecker wird es auf einem besonderen Adventsmarkt in Tübingen, Deutschlands größtem Schokoladenfestival, chocolART. Inmitten der historischen Altstadt gibt es vom 4. - 9. Dezember 2018 alles was Schokoliebhaber glücklich macht: ob heiße Schokolade, feine Pralinen oder exotische Köstlichkeiten aus Afrika oder Ecuador.

Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt

In Ludwigsburg lockt der Barock-Weihnachtsmarkt vom 27. November bis 23. Dezember 2018 Besucher von nah und fern mit seinen eindrucksvollen Engelsstatuen auf dem Marktplatz zwischen den beiden Kirchen. Wer nach traditionellen Weihnachtsleckereien wie Bratwurst und Glühwein noch einen kleinen Spaziergang machen möchte, kann direkt noch einen Abstecher im Schlossgarten nebenan machen.

Böblingen: Wouahou Winter Festival

Vom 14. - 23. Dezember 2018 findet auf dem Flugfeld in Böblingen das Wouahou Winter Festival statt. Der alternative Weihnachtsmarkt fällt vor allem durch seine drei Riesenhut-Tipis und moderne, innovative Gastronomie auf. Junge Designer bieten hier außerdem ihre selbstgemachte Mode und Schmuck an, aber auch Besucher können beim Traumfängerbasteln und Open-Air-Backen selbst aktiv werden.

Esslinger Mittelalter- und Weihnachtsmarkt

Marketender, Märchenerzähler und Musikanten – das alles und noch mehr gibt es auf dem Esslinger Mittelaltermarkt zu erleben, der vom 27. November bis 21. Dezember 2018 stattfindet. In den engen Gassen der Stadt gibt es traditionelle Speisen und Würzwein zu probieren, während Gaukler und Feuerschlucker an einem vorbeiziehen. Auch Kinder kommen dabei auf ihre Kosten und dürfen sich beim Bogenschießen und in der Kerzenwerkstatt wie echte Ritter und Burgfräulein fühlen.

Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht

Wer den Winter im Schwarzwald hautnah erleben möchte, für den ist der Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht bei Freiburg genau richtig. Dieser findet immer Freitag bis Sonntag in der Adventszeit statt und bezaubert durch seine eindrucksvolle Lage in einer Schlucht unter einem Viadukt. In kleinen Holzhütten werden hier regionale Produkte wie Schinken und Liköre angeboten.

Radolfzeller Christkindlemarkt

Beim Christkindlemarkt, der vom 6. - 9. Dezember 2018 in Radolfzell veranstaltet wird, stehen Kunsthandwerk und Tradition im Mittelpunkt. 80 Stände bieten potentielle Weihnachtsgeschenke wie Glaskunst oder Filzprodukte an, während die Kinder auf dem nostalgischen Karussell fahren können.

Königlicher Weihnachtsmarkt Burg Hohenzollern

An den Wochenenden vom ersten und zweiten Advent wird es wahrlich königlich auf dem Weihnachtsmarkt der Burg Hohenzollern. Die auf einem Berg erbaute Burg ermöglicht nicht nur einen tollen Ausblick, sondern unter anderen auch im Burggarten, im Burghof und im Grafensaal eine schöne Auswahl an Köstlichkeiten und Geschenkideen.

Ihre individuelle Anreise mit dem ÖPNV zu den Weihnachtsmärkten können Sie einfach und schnell mit unserer elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) zusammenstellen.

Magazin-Artikel veröffentlicht am 23.11.2018