Zum Inhalt springen

5 Pandemie-Momente, die wir sicher nicht vermissen werden.

Masken, Homeoffice, Kontakbeschränkungen & Co.: Die vergangenen Monate waren herausfordernd. Umso schöner ist der feine Silberstreifen, der sich langsam aber sicher am Horizont zeigt. Da kann ein optimistischer Blick in die Zukunft nicht schaden. Deshalb bereiten wir uns schon heute auf einen langersehnten Abschied vor und sagen bye, bye zu fünf Pandemie-Momenten, die wir garantiert nicht vermissen werden.

1. Blind-Date mal anders.

Meme: Zwei Menschen stehen jeweils auf einer Seite einer Zugtüre, der Text ließt:

2. Tag 413 im Homeoffice.

Mann steht in der Dusche mit Maske auf, hält sich mit einer Hand an der Duschstange und ließt mit der anderen auf seinem Handy. Der Text ließt:

3. Rückblick in die Vergangenheit.

Eine Bahn voller Menschen ohne Maske, dicht gedrängt, in schwarz und weiß. Der Text ließt:

4. Recycling für die lieben Kleinen.

Ein Hamster sitzt in einer aufgespannten Stoffmaske. Der Text ließt:

5. Fasching 2021 – es kann nur besser werden.

Meme: Vier kleinere Bilder im Raster angeordnet. Oben links verstubbelte Person mit langen dunklen Haaren, oben rechts eine in Klopapier gewickelte Person hält eine Klobürste, unten links ein Mann umarmt einen randvollen Einkaufswagen, unten rechts ein Mann mit Aluhut hebt den Zeigefinger. Der Text ließt:

Mehr witzige Memes gibt es übrigens auf dem Instagram-Kanal von bwegt.

Magazin-Artikel veröffentlicht am 21.05.2021

Auch interessant