Zum Inhalt springen
''

Bildquelle: NVBW

Radwanderbusse

Rad-/Wanderbus Schwäbische Alb.

Oberlenningen, der Ausgangsort des Rad-/Wanderbusses 177.1, kann sehr gut mit der S-Bahn (bis Kirchheim (Teck) und Umstieg in die Teckbahn) erreicht werden. Von dort geht es sanft ansteigend durch das Obere Lenninger Tal am Nordrand der Schwäbischen Alb bis nach Gutenberg. Besondere Sehenswürdigkeiten sind die hoch über dem Ort liegende Gutenberger Höhle sowie die Gußmannshöhle. Nun überwindet der Freizeitbus mit Fahrradanhänger auf seinem Weg auf die Albhochfläche einige hundert Höhenmeter nach Schopfloch. Von hier aus führen viele Wanderwege in die umgebende malerische Landschaft. Das Naturschutzzentrum in Schopfloch informiert über Natur und Umwelt und bietet naturkundliche Führungen und Veranstaltungen. Ein besonderes Highlight ist hier das Schopflocher Torfmoor, das älteste Naturschutzgebiet im Landkreis Esslingen.

Weiter geht es nach Westerheim. Hier prägt die St.-Stephanus-Kirche mit ihrem Hochaltar im Barockstil das Stadtbild. Aber der Luftkurort hat noch mehr zu bieten. Zum Beispiel die Schertelshöhle. Die 212 Meter lange Tropfsteinhöhle zählt zu einer der schönsten Schauhöhlen auf der Schwäbischen Alb.

In Laichingen wartet schließlich die berühmte Laichinger Tiefenhöhle. Diese einzige zur Schauhöhle ausgebaute Schachthöhle in Deutschland, die eine begehbare Tiefe von 55 Metern ausweist, liegt etwa 1 Kilometer südlich von Laichingen. Von hier geht es die Strecke wieder zurück bis nach Oberlenningen. Vor Ort lohnt sich ein Abstecher ins Museum für Papier- und Buchkunst im Schlössle.

Der RadWanderBus Schwäbische Alb verkehrt vom 1. Mai bis zum 18. Oktober 2020 jeden Sonn- und Feiertag auf der Strecke Oberlenningen – Schopfloch – Laichingen. An Samstagen wird nur die Strecke zwischen Oberlenningen und Schopfloch bedient.

Der Rad-/Wanderbus Schwäbische Alb führt einen Fahrradanhänger mit. Es gilt der Tarif des Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) www.vvs.de
Gruppen melden sich bitte rechtzeitig bei der Württembergische Bus-Gesellschaft mbH in Göppingen an:
Tel: 07151 / 303800
E-Mail: info@wbg-bus.de

Weitere Infos gibt es auf den Internetseiten www.wbg-bus.de. Auf der Linie 177.1 des Rad- und Wanderbusses werden Fahrscheine der Verkehrsverbunde VVS (Zone 6, u.a. Lenningen), DING-Tarife anerkannt. Gültig sind auch das „Schönes Wochenende-Ticket“, das „Baden-Württemberg- Ticket“ und das „Metropol-Ticket“. Weiter bieten sich für Ihren Ausflug ideal die VVS-TagesTickets an. Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durch das gesamte VVS-Gebiet fahren. Weitere Informationen zum Radwanderbus, dem Fahrplan und den Tickets finden Sie hier.

Infos

Streckenlänge: 35,1 km
Fahrzeit: 2:18 Std.
Linie: 177.1
Busunternehmen: Württembergische Bus-Gesellschaft mbH Waiblingen