Zum Inhalt springen

DB-Triebwagen der Baureihe 628 © NVBW

Ausflugszüge

Taubertal

An Sommerwochenenden und an Feiertagen werden die Regional-Express-Züge im Taubertal zum Fahrradzug. Speziell dafür umgebaute Triebwagen der Baureihe 628 machen es möglich. Sie bieten Platz für viele Fahrräder und bringen Ausflügler und ihre Drahtesel im 2-Stundentakt von Aschaffenburg über Wertheim, Tauberbischofsheim und Lauda nach Crailsheim und zurück. Das Taubertal ist ein schillerndes Eldorado für Radfahrer mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gilt.

Typ
DB-Triebwagen der Baureihe 628

Radtipp
Tour auf dem Radfernweg "Liebliches Taubertal". Tourenverlauf mit Einkehrtipps und Sehenswürdigkeiten: www.liebliches-taubertal.de oder www.radroutenplaner-bw.de.
Fahrradmitnahme kostenlos.

Fahrplan Kursbuchstrecke
781,782

Abfahrtszeiten
Alle zwei Stunden auf der Strecke Aschaffenburg - Tauberbischofsheim - Lauda - Bad Mergentheim - Crailsheim. Halt der Züge am Kloster Brombach. In Lauda und Crailsheim Anschluss von/nach Stuttgart und Heilbronn.
Verkehrt samstags, sonn- und feiertags

Freizeittipp
Der Radweg "Liebliches Taubertal" führt am Kloster Bronnbach, einer ehemaligen Zisterzienserabtei, vorbei. Dort können sich Interessierte in einer Führung der besonderen Art mit dem Jakobspilger auf eine Reise vom späten 12. Jahrhundert bis in die Gegenwart begeben. Die 1151 gegründete Abtei ist eines der ältesten und besterhaltenen Klöster des Ordens im süddeutschen Raum. Der Pilger führt nicht nur durch die ehrwürdigen Mauern, sondern auch in die Vinothek. Zum Ausklang der Führung stehen rund 20 Weine aus dem Taubertal zur Verkostung bereit. Für die Führungen mit dem Pilgerweinprobe ist eine Anmeldung erforderlich.
www.kloster-bronnbach.de
www.liebliches-taubertal.de

Strecke
Aschaffenburg - Wertheim - Tauberbischofsheim - Lauda - Crailsheim

Burg Wertheim © TG Liebliches Taubertal, Foto: Peter Frischmuth

Kloster Bronnbach Pilgerführung © Landratsamt Main-Tauber-Kreis Eigenbetrieb Kloster Bronnbach

Das Land kommt in Bewegung.

Die neue Mobilitätsmarke ist da.

Mehr erfahren