Zum Inhalt springen

Bauingenieur als Projektingenieur für Infrastrukturprojekte (w/m/d)

  • Einsteiger*innen, Berufserfahrene

  • Fahrdienst & Verkehr, Projektmanagement, Produktion & Instandhaltung

  • Stuttgart

 Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns – längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen. 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Projektingenieur für die DB Netz AG am Standort Stuttgart. 

Deine Aufgaben:

  • Planungs- und Ausführungsleistungen wirtschaftlich, termin- und qualitätsgerecht unterm rollenden Rad abwickeln
  • Fachliche und dispositive Führung der Projektbeteiligten aus den Bereichen Planung, Bauüberwachung und den Mandantenteams
  • Finanzmittel im Projekt sach-, termin-, und budgetgerecht verwenden.
  • Proaktives Claim-/Anti-Claimmanagement durchführen
  • Selbständige Unterstützung des Projektleiters in allen Themen
  • Fortlaufende Erstellung der Projektdokumentation
  • Gesetzliche und unternehmensinterne Vorgaben zum Arbeits- und Umweltschutz beachten und einhalten
  • Vergabebudgets kalkulieren, abstimmen und steuern (u. a. Planungs-, Bau- und Gutachterverträge)
  • Abschluss von Vergaben in Zusammenarbeit mit dem Konzerneinkauf (u. a. Planungs-, Bau- und Gutachterverträge) 
  • Aktives Stakeholdermanagement
  • Unterstützung in der Projektplanung (Vergabestruktur, Projektorganisation, etc.) und bei der Kalkulation des Projektbudgets

Dein Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium als Bauingenieur, Wirtschaftsingenieur oder vergleichbare Ausbildung bzw. Erfahrung
  • Mindestens 3 Jahre Erfahrung als Projektingenieur in der Abwicklung von Bahnprojekten unterm rollenden Rad
  • Fundierte Kenntnisse des Vertrags- und Baurechts
  • Fundierte Kenntnisse der Bauorganisation/Baubetrieb
  • Wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Hohe Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen


Benefits:
  • Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
  • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.

Der Arbeitgeber

DB Fernverkehr AG

Mit ihren 800 täglichen Verbindungen in Deutschland und weiteren 250 grenzüberschreitenden Verbindungen bringt die DB Fernverkehr AG jeden Tag 390.000 Fahrgäste an ihr Ziel. Dabei liegt der Fokus auf Produkt- und Servicequalität, um den Kunden dadurch einen komfortablen und zuverlässigen Betrieb gewährleisten zu können

Zur Website des Jobanbieters

Interessiert?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Jetzt Bewerben

Fragen?

Melde dich bei deinem neuen Arbeitgeber „DB“: Nehme persönlichen Kontakt auf über unser Kontaktformular.

Die Inhalte der Jobangebote werden von den Partnerunternehmen gepflegt. Eine endgültige Fassung erhalten Sie beim jeweiligen Partnerunternehmen. Trotz größter Sorgfalt kann es zu Unregelmäßigkeiten bei der Daten- und Schnittstellenübertragung kommen. Daher können wir für die Tagesaktualität sowie inhaltliche Richtigkeit der Jobangebote keine Gewähr bieten. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an die entsprechende HR-Abteilung der Partnerunternehmen.