Zum Inhalt springen

Ingenieur als Projektmanager für Koordination Inbetriebnahme S21 /NBS W-U (w/m/d)

  • Einsteiger*innen, Berufserfahrene

  • Ingenieurwesen

  • Stuttgart

Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns – längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen. 


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Referent Koordination Inbetriebnahme S21 / NBS W-U für die DB Netz AG am Standort Stuttgart. 

Deine Aufgaben: 

  • Du verantwortest für den Hausherren die strategische und kontinuierliche Sicherstellung der übergreifenden Koordinierung aller Aktivitäten zur Vorbereitung und Durchführung der Inbetriebnahmeetappen Stuttgart 21 / NBS Wendlingen-Ulm, insbesondere in Bezug auf die Realisierung der Fahrbahninfrastrukturanlagen, und vertritts die Interessen und Verantwortungsfelder des Anlagen- und Instandhaltungsmanagements sowie des Betriebes der Region Südwest. 
  • Überwachung und Sicherstellung der termingerechten Einhaltung der Inbetriebnahmeetappen S21 / NBS W-U mit Schwerpunkt auf Fahrbahninfrastrukturanlagen
  • Reports und Analysen zur Sicherstellung der Inbetriebnahmevorbereitungen für eine wirtschaftliche, qualitätsgerechte und regelwerkskonforme Instandhaltung der Infrastrukturanlagen
  • Erarbeitung und Abstimmung entsprechender Handlungsszenarien bei Abweichungen zur sicheren Erreichung der Inbetriebnahmen S21 / NBS W-U
  • Geschäftsfeld- und ressortübergreifendes Risikomanagement zu allen S21 / NBS W-U -Sachverhalten für das Anlagen- und Instandhaltungsmanagement Region Südwest, insbesondere hinsichtlich Betreiberanforderungen/-verantwortung 
  • Bedarfs- und zeitgerechte Aufbereitung relevanter Themen, einschließlich Lösungsansätze für die Inbetriebnahmekommission sowie das Änderungsgremium Region Südwest 
  • Kontrolle, dass die Anforderungen aus EIGV, der geltenden Verwaltungsvorschriften und Regelwerke zur Erlangung der Inbetriebnahmegenehmigungen S21 / NBS W-U von allen Beteiligten umgesetzt werden
  • Erstellen und Nachhalten von Meilensteinplänen zur sicheren Überwachung aller S21/NBS W-U -Maßnahmen
  • Vorbereitung von S21 / NBS W-U -relevanten Entscheidungsgrundlagen für das Anlagen- und Instandhaltungsmanagement Region Südwest
  • Permanente Verbesserung und Optimierung der Arbeits- und Prozessabläufe im Zuständigkeitsbereich von Lean-Exzellenz

Dein Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium als Wirtschaftsingenieur, Bauingenieur, Elektroingenieur oder in einem vergleichbaren Studiengang. 
  • Du bringst bereits Berufserfahrung in einer vergleichbaren Funktion mit
  • Zudem besitzt Du kommunikatives Fingerspitzengefühl und Durchsetzungsstärke und arbeitest kooperativ an Lösungsansätzen mit
  • Außerdem arbeitest Du Dich gerne eigeninitiativ in schwierige Sachverhalte ein
  • Wirtschaftliches Denken und Handeln sowie hohe Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft gehören zu Deinen Eigenschaften
  • Das Ziel der Inbetriebnahme hast Du immer im Blick und bleibst dran, wenn es um die Umsetzung der Maßnahmen geht

Benefits:
  • Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
  • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.

Der Arbeitgeber

DB Fernverkehr AG

Mit ihren 800 täglichen Verbindungen in Deutschland und weiteren 250 grenzüberschreitenden Verbindungen bringt die DB Fernverkehr AG jeden Tag 390.000 Fahrgäste an ihr Ziel. Dabei liegt der Fokus auf Produkt- und Servicequalität, um den Kunden dadurch einen komfortablen und zuverlässigen Betrieb gewährleisten zu können

Zur Website des Jobanbieters

Interessiert?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Jetzt Bewerben

Fragen?

Melde dich bei deinem neuen Arbeitgeber „DB“: Nehme persönlichen Kontakt auf über unser Kontaktformular.

Die Inhalte der Jobangebote werden von den Partnerunternehmen gepflegt. Eine endgültige Fassung erhalten Sie beim jeweiligen Partnerunternehmen. Trotz größter Sorgfalt kann es zu Unregelmäßigkeiten bei der Daten- und Schnittstellenübertragung kommen. Daher können wir für die Tagesaktualität sowie inhaltliche Richtigkeit der Jobangebote keine Gewähr bieten. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an die entsprechende HR-Abteilung der Partnerunternehmen.