Zum Inhalt springen

Werkstudent:in Projektmanagement für Nahverkehrsinfrastruktur

  • Studierende

  • Projektmanagement

  • Karlsruhe

Die Deutsche Bahn bietet deutschlandweit über 500 Berufe und vielfältige Einstiegsmöglichkeiten für Student:innen und Absolvent:innen. Mehr als 1.400 Praktikant:innen, Werkstudent:innen, Direkteinsteiger:innen und Trainees lernen uns jährlich als dynamische und innovative Arbeitgeberin kennen. Sei dabei und hilf uns, die DB nach vorne zu bringen – und deine Karriere gleich mit.

Wir planen und realisieren neue und herausfordernde Projekte zur Verbesserung der Nahverkehrsinfrastruktur in Baden-Württemberg. Herausfordernd vor allem aufgrund der Vielzahl der betroffenen Gewerke, dem Wechselspiel mit Parallelprojekten und der Öffentlichkeitswirkung der Maßnahmen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir dich als Werkstudent:in (w/m/d) für mindestens 6 Monate (bevorzugt 12h/Woche) im Projektmanagement für Projekte der Nahverkehrsinfrastruktur der DB Netz AG am Standort Karlsruhe.

Deine Aufgaben:

  • Im Rahmen deiner Werkstudententätigkeit erhältst du Einblick in die Planung, Steuerung und das Projektmanagement unserer Projekte
  • Du unterstützt inhaltlich und organisatorisch deine Projektleitung und das Projektteam
  • Du wirkst bei der Vor- und Nachbereitung von Planungsthemen mit
  • Zu deinen Aufgaben gehört die Prozessbegleitung, die Dokumentation von Projektinhalten, das Ausschreiben von Planungsleistungen, die Unterstützung bei der Terminplanerstellung und -steuerung sowie die Vorbereitung von Präsentationen
  • Du übernimmst andere administrative Aufgaben (wie z.B. Zusammenstellen und Prüfen von Planunterlagen) innerhalb der Projektarbeit

Dein Profil:

  • Du befindest dich im fortgeschrittenen Studium Bauingenieurwesen, Baumanagement, Eisenbahnwesen oder Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Bau
  • Vorzugsweise besitzt du erste Kenntnisse im Projektmanagement oder konntest dort bereits erste praktische Erfahrungen sammeln
  • Mit den gängigen EDV-Programmen wie Office 365 kannst du sicher umgehen
  • Du überzeugst mit Engagement sowie einer guten Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Eine selbstständige, strukturierte und analytische Arbeitsweise zeichnet dich aus
  • Die Begeisterung für die Welt der DB und Infrastrukturprojekte runden dein Profil ab

Für deine Bewerbung benötigen wir kein Anschreiben.

Benefits:
  • Auch privat sollst Du weiterkommen: mit einer fairen Vergütung und günstigen Freizeitangeboten für z. B. Reisen mit Deiner Familie oder Freunden.
  • Über Teamgrenzen hinweg: Der Austausch mit anderen Studierenden, z.B. durch unser vielfältiges Event- und Vernetzungsangebot, verschafft Dir konzernweit hilfreiche Kontakte.
  • Dein Team arbeitet Dich ein, begleitet Dich und sorgt mit gezieltem Feedback für Deine persönliche Weiterentwicklung.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber:innen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Der Arbeitgeber

DB Fernverkehr AG

Mit ihren 800 täglichen Verbindungen in Deutschland und weiteren 250 grenzüberschreitenden Verbindungen bringt die DB Fernverkehr AG jeden Tag 390.000 Fahrgäste an ihr Ziel. Dabei liegt der Fokus auf Produkt- und Servicequalität, um den Kunden dadurch einen komfortablen und zuverlässigen Betrieb gewährleisten zu können

Zur Website des Jobanbieters

Interessiert?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Jetzt Bewerben

Fragen?

Melde dich bei deinem neuen Arbeitgeber „DB“: Nehme persönlichen Kontakt auf über unser Kontaktformular.

Die Inhalte der Jobangebote werden von den Partnerunternehmen gepflegt. Eine endgültige Fassung erhalten Sie beim jeweiligen Partnerunternehmen. Trotz größter Sorgfalt kann es zu Unregelmäßigkeiten bei der Daten- und Schnittstellenübertragung kommen. Daher können wir für die Tagesaktualität sowie inhaltliche Richtigkeit der Jobangebote keine Gewähr bieten. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an die entsprechende HR-Abteilung der Partnerunternehmen.