Zum Inhalt springen
  • Berufserfahrene

  • Verwaltung

  • Karlsruhe, Stuttgart

Egal, ob es um die Sanierung unseres Streckennetzes oder die Realisierung von großen Infrastrukturprojekten geht, wir
Bahnhöfe neu erstellen oder umbauen wollen oder die Zukunft der Deutschen Bahn zu planen ist – beim größten
Auftraggeber für Bau- und Montageleistungen Deutschlands ist fundierte rechtliche Expertise an vielen Stellen unerlässlich. Unsere Juristen und Juristinnen unterstützen das Top-Management und die Geschäfts- und Projektleitungen unserer Geschäftsfelder rund um wichtige Projekte und Beschlüsse in allen Rechtsfragen des öffentlichen Baurechts.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Legal Counsel - Öffentliches Baurecht für die Deutsche Bahn AG am Standort Stuttgart oder Karlsruhe.

Deine Aufgaben:

  • Die umfassende eigenverantwortliche rechtliche und rechtsstrategische Beratung liegt in Deiner Verantwortung
  • Du erstellst und verhandelst umfangreiche und komplexe Vertragsunterlagen
  • Du wirkst federführend bei gerichtlichen, behördlichen und außergerichtlichen Verfahren inkl. Beauftragung und Führung externer Rechtsanwälte mit
  • Die Erstellung von Rechtsgutachten, Stellungnahmen und Schreiben zur Durchsetzung von Ansprüchen gehört auch zu Deinen Aufgaben. Ebenso wie die rechtliche Prüfung von Vorstandsvorlagen
  • Du informierst Dich über aktuelle Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung im Rechtsgebiet
  • Die Erstellung juristischer Schulungsunterlagen und Durchführung juristischer Schulungen runden Dein Aufgabengebiet ab

Dein Profil:

  • Du verfügst über überdurchschnittliche Abschlüsse beider juristischen Staatsexamina
  • Zudem kannst Du einschlägige Berufserfahrungen im öffentlichen Baurecht z.B. als Syndikusrechtsanwalt in einer Rechtsabteilung oder als Rechtsanwalt in einer Anwaltskanzlei vorweisen
  • Eine hohe Leistungsbereitschaft, Kreativität, Eigeninitiative und Teamgeist zeichnen Dich aus
  • Verhandlungsgeschick und kommunikative Fähigkeiten sind weitere Stärken von Dir
  • Du hast ein gutes Verständnis für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge
  • Zudem hast Du eine schnelle Auffassungsgabe und kannst lösungsorientiert Arbeiten

Benefits:
  • Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.
  • Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einer der vielfältigsten Arbeitgeberinnen des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Der Arbeitgeber

DB Fernverkehr AG

Mit ihren 800 täglichen Verbindungen in Deutschland und weiteren 250 grenzüberschreitenden Verbindungen bringt die DB Fernverkehr AG jeden Tag 390.000 Fahrgäste an ihr Ziel. Dabei liegt der Fokus auf Produkt- und Servicequalität, um den Kunden dadurch einen komfortablen und zuverlässigen Betrieb gewährleisten zu können

Zur Website des Jobanbieters

Interessiert?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Jetzt Bewerben

Fragen?

Melde dich bei deinem neuen Arbeitgeber „DB“: Nehme persönlichen Kontakt auf über unser Kontaktformular.

Die Inhalte der Jobangebote werden von den Partnerunternehmen gepflegt. Eine endgültige Fassung erhalten Sie beim jeweiligen Partnerunternehmen. Trotz größter Sorgfalt kann es zu Unregelmäßigkeiten bei der Daten- und Schnittstellenübertragung kommen. Daher können wir für die Tagesaktualität sowie inhaltliche Richtigkeit der Jobangebote keine Gewähr bieten. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an die entsprechende HR-Abteilung der Partnerunternehmen.