Zum Inhalt springen

Referent/in Klimaschutz im Verkehr (m/w/d) zur Bearbeitung (verkehrs-)rechtlicher Fragestellungen im Team Klima Mobil

  • Einsteiger*innen, Berufserfahrene

  • Andere, Recht

  • Stuttgart

Im Auftrag des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg baut die NVBW das Themenfeld Klimaschutz im Verkehr im Bereich Neue Mobilität weiter aus. Das Team Klima Mobil wird als Anlauf-, Innovations- und Expertenstelle landesweit etabliert, u.a. für die thematischen Schwerpunkten klimaschutzorientierte Verkehrsplanung, insbe-sondere Klimamobilitätspläne und Aktionspläne für Mobilität, Klima- und Lärm-schutz sowie Aufwertung von Straßen und Plätzen, mit dem Fokus Parkraummanagement.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Bearbeitung (verkehrs-)rechtlicher Fragestellungen für das Ministerium für Verkehr und das Team Klima Mobil, insbesondere in den thematischen Schwerpunkten Verkehrsplanung und Parken
  • Ableitung übertragbarer rechtlicher Lösungsansätze für die Herausforderungen im Klimaschutz im Verkehr und verständliche Aufbereitung
  • Identifizierung von Anknüpfungspunkten zur Verbesserung der rechtlichen Rahmenbedingungen für Maßnahmen zum Klimaschutz im Verkehr
  • Unterstützung des Ministeriums für Verkehr bei Gesetzesvorhaben

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium oder politik- bzw. verwaltungswissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom) mit hoher Affinität zu rechtlichen Fragstellungen
  • Idealerweise Vorkenntnisse im Straßenverkehrsrecht, Gebührenrecht, Zuwendungs-/Förderrecht, Haftungsrecht, Datenschutzrecht und/oder Immissionsschutzrecht
  • Hohes Interesse für nachhaltige Mobilität und klimapolitische Zusammenhänge
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen, Eigeninitiative, Gestaltungswille und sicheres Auftreten, Flexibilität und Kommunikationsstärke
  • Sie arbeiten gewissenhaft, zuverlässig und terminfokussiert
  • Sie besitzen eine rasche Auffassungsgabe und arbeiten lösungsorientiert

Wir bieten Ihnen:

  • Interessante Aufgaben in einem teamorientierten, innovativen Umfeld
  • Viele Benefits (flexible Arbeitszeiten, Weiterbildungsangebote, Zuschuss zum Firmenticket, Altersvorsorge, Work-Life-Balance-Angebote u.v.m.)
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle, die grundsätzlich teilbar ist und die gemessen an Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe E13 TV-L bewertet werden kann
  • Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt

Der Arbeitgeber

nvbw

Seit 1995 ist die NVBW mit der Finanzierung, Planung und Koordination des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) betraut.

Zur Website des Jobanbieters

Interessiert?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Jetzt Bewerben

Fragen?

Melde dich sich bei deinem neuen Arbeitgeber „nvbw“: Nehme unter 0711 / 239910 persönlichen Kontakt mit uns auf oder schreibe uns.

Die Inhalte der Jobangebote werden von den Partnerunternehmen gepflegt. Eine endgültige Fassung erhalten Sie beim jeweiligen Partnerunternehmen. Trotz größter Sorgfalt kann es zu Unregelmäßigkeiten bei der Daten- und Schnittstellenübertragung kommen. Daher können wir für die Tagesaktualität sowie inhaltliche Richtigkeit der Jobangebote keine Gewähr bieten. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an die entsprechende HR-Abteilung der Partnerunternehmen.