Zum Inhalt springen
  • Einsteiger*innen, Berufserfahrene

  • Ingenieurwesen, Fahrdienst & Verkehr, Projektmanagement

  • Grünsfeld

Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Bei uns arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure, so zum Beispiel in der Modernisierung, Instandhaltung und Beschaffung von Schienenfahrzeugen und deren Komponenten. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn stellst Du sicher, dass die größte Schienenverkehrsflotte Deutschlands stets bei höchster Qualität am Laufen gehalten wird.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Bauleiter Stahl-/Ingenieurbau für die DB Bahnbau Gruppe GmbH am Standort Grünsfeld.

Deine Aufgaben:

  • Als Bauleiter trägst Du die Auftragsverantwortung für Bauvorhaben in allen Bauphasen einschließlich Vor- und Nachbereitung sowie Überwachung der Baumaßnahmen
  • Du stellst einen fach- und termingerechten, reibungslosen und wirtschaftlichen Bauablauf in allen Bauphasen einschließlich Vor- und Nachbereitung
  • Einen optimalen Personal- und Ressourceneinsatz stellst Du unter Berücksichtigung technischer, wirtschaftlicher und sozialer Aspekte bei Verteilung der Aufgaben sicher
  • Du kennst Dich mit dem Bauvertrag aus und bist dazu in der Lage Mehrleistungen, sowie deren monetäre Realisierung zu erkennen
  • Du stimmst Dich mit Auftraggebern, Planern und Behörden bei der Vorbereitung und Realisierung von Bauvorhaben ab und stellst während des gesamten Projektes eine reibungslose Kommunikation der Beteiligten sicher
  • Bei der Angebotslegung und Akquisition von Bauaufträgen und -projekten wirkst Du mit
Dein Profil:

  • Du verfügst über ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium Bauingenieur oder vergleichbare Ausbildung
  • Du kannst mindestens zwei Jahre praktische Berufserfahrung im Bereich konstruktiver Ingenieurbau vorweisen
  • Idealerweise hast Du eine Weiterbildung zum Schweißfachingenieur/Schweißtechniker absolviert oder bringst die Bereitschaft Dich mit stahlbautechnischen Belangen auseinanderzusetzen
  • Kenntnisse in anwendungsbezogener Software SdS, AutoCAD, iTwo- wären von Vorteil
  • Du verfügst über einen Führerschein Klasse B
  • Du bist sehr gut organisiert und arbeitest gerne selbstständig, eigeninitiativ, zielgerichtet und flexibel

Benefits:
  • Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einer der vielfältigsten Arbeitgeberinnen des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
  • Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
  • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.

Der Arbeitgeber

DB Fernverkehr AG

Mit ihren 800 täglichen Verbindungen in Deutschland und weiteren 250 grenzüberschreitenden Verbindungen bringt die DB Fernverkehr AG jeden Tag 390.000 Fahrgäste an ihr Ziel. Dabei liegt der Fokus auf Produkt- und Servicequalität, um den Kunden dadurch einen komfortablen und zuverlässigen Betrieb gewährleisten zu können

Zur Website des Jobanbieters

Interessiert?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Jetzt Bewerben

Fragen?

Melde dich bei deinem neuen Arbeitgeber „DB“: Nehme persönlichen Kontakt auf über unser Kontaktformular.

Die Inhalte der Jobangebote werden von den Partnerunternehmen gepflegt. Eine endgültige Fassung erhalten Sie beim jeweiligen Partnerunternehmen. Trotz größter Sorgfalt kann es zu Unregelmäßigkeiten bei der Daten- und Schnittstellenübertragung kommen. Daher können wir für die Tagesaktualität sowie inhaltliche Richtigkeit der Jobangebote keine Gewähr bieten. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an die entsprechende HR-Abteilung der Partnerunternehmen.