Zum Inhalt springen
  • Berufserfahrene

  • Produktion & Instandhaltung

  • Freiburg im Breisgau, Karlsruhe

Für über 500 verschiedene Berufe suchen wir motivierte Mitarbeiter in ganz Deutschland. Auch Quereinsteiger sind bei uns willkommen. Du hast schon Erfahrung und Lust auf etwas Neues? Dann bewirb Dich bei uns! Wir machen Dich in den ersten Monaten fit für Deine neue Aufgabe.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Quereinsteiger für den Bereich Gleisbau bei der DB Bahnbau Gruppe am Standort Freiburg.

Du wirst in die unterschiedlichen Aufgaben eines Gleisbauers während der Arbeit eingeführt und besuchst verschiedene Schulungen, in denen Du weitere theoretische und praktische Kenntnisse zum Gleisbau erlernst.

Als Gleisbauer sorgst Du dafür, dass die Infrastruktur der DB modernisiert und instandgehalten wird. Dabei arbeitest Du immer in einem Team. 

Deine Aufgaben:

  • Du bist zuständig für die Instandhaltung und Erneuerung unseres Schienennetzes 
  • Wartungs-, Umbau- und Instandsetzungsarbeiten an unseren Gleisanlagen (z. B. Austausch von Schienen, Weichen, Schwellen, Gleisbett) führst Du zusammen mit Deinem Team durch
  • Beschädigungen an den Gleisen nach Unfällen beseitigst Du mit Deinen Kollegen
  • Du arbeitest auf wechselnden Baustellen, im Freien und meistens nachts
  • Bei Bedarf unterstützt Du die Teams an anderen Standorten in Baden-Württemberg

Dein Profil:

  • Du hast eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Tiefbaufacharbeiter, Metallbauer, Betonbauer oder eine vergleichbare Ausbildung 
  • Alternativ bringst Du mehrjährige relevante Berufserfahrung in der Baubranche mit
  • Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit sind für Dich kein Problem und Du arbeitest gerne im Freien
  • Körperlich beanspruchende Arbeiten machen Dir Spaß und Du bist ein echter Teamplayer
  • Du lernst gerne dazu und findest Dich schnell in eine neue Arbeitsumgebung ein
  • Einen Führerschein Klasse B bringst Du mit, um mit dem Teamfahrzeug die Baustellen anzufahren

Bewerbungen von bereits fertig ausgebildeten Gleisbauern oder Bewerbern mit ersten Erfahrungen im Gleisbau sind ebenso jederzeit herzlich Willkommen. Wir finden die für Dich passende Einstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeit.
Benefits:
  • Wir bieten Dir eine sichere Beschäftigung auch in der Bau-Nebensaison, i. d. R ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, umfangreiche Tarifverträge sowie eine Beschäftigungssicherung u. a. durch Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen.
  • Bei uns erhältst Du eine faire Montageauslöse, wahlweise 30 oder 36 Urlaubstage, eine betriebliche Altersvorsorge, ein Langzeitarbeitskonto und private Fahrvergünstigungen (auch für Familienangehörige).
  • "Vom Azubi zum Bauleiter" - Bei uns gibt es für Dich individuelle Entwicklungs- und Aufstiegschancen durch gezielte Seminare, Trainings und Qualifizierungen.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.

Der Arbeitgeber

DB Fernverkehr AG

Mit ihren 800 täglichen Verbindungen in Deutschland und weiteren 250 grenzüberschreitenden Verbindungen bringt die DB Fernverkehr AG jeden Tag 390.000 Fahrgäste an ihr Ziel. Dabei liegt der Fokus auf Produkt- und Servicequalität, um den Kunden dadurch einen komfortablen und zuverlässigen Betrieb gewährleisten zu können

Zur Website des Jobanbieters

Interessiert?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Jetzt Bewerben

Fragen?

Melde dich bei deinem neuen Arbeitgeber „DB“: Nehme persönlichen Kontakt auf über unser Kontaktformular.

Die Inhalte der Jobangebote werden von den Partnerunternehmen gepflegt. Eine endgültige Fassung erhalten Sie beim jeweiligen Partnerunternehmen. Trotz größter Sorgfalt kann es zu Unregelmäßigkeiten bei der Daten- und Schnittstellenübertragung kommen. Daher können wir für die Tagesaktualität sowie inhaltliche Richtigkeit der Jobangebote keine Gewähr bieten. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an die entsprechende HR-Abteilung der Partnerunternehmen.