Zum Inhalt springen
Folgender Text zu sehen: Für alle in Bewegung

Die NVBW.

Die unternehmerisch ausgerichtete Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW) ist seit 1996 mit der Finanzierung, Planung und Koordination des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) betraut und unterstützt das Ministerium in allen Fragen diesbezüglich.

Die Themenwelten der NVBW.

Allgemeine Infos zur NVBW
MehrSchließen

Die NVBW ist der starke bwegt-Partner in allen Fragen rund um die Mobilität auf der Schiene in Baden-Württemberg. Und das von Anfang an sehr erfolgreich. Deswegen kümmert sich die Gesellschaft inzwischen auch um die Themen zum Umweltverbund und zur Radverkehrsförderung hier in Baden-Württemberg.

Fahrplanauskunft, Bürgerbusse, Fußverkehr
MehrSchließen

Wenn Sie schon einmal die telefonische oder elektronische Fahrplanauskunft  bemüht haben, sich über die Bürgerbusse  informieren wollten, oder beim Thema Fußverkehr mehr wissen wollten, dann haben Sie die NVBW schon kennengelernt. Denn das sind einige der Aufgaben, die die GmbH übernommen hat.

Controlling, Fahrplanerstellung, Marketing
MehrSchließen

Zudem kümmert sich die NVBW um das Controlling rund um die Verkehrsverträge mit den verschiedenen Betreibern im Schienenpersonennahverkehr, sie kümmert sich zusammen mit Kommunen und Landkreisen um die Fahrplanerstellung und ist für das Marketing zuständig. Und damit auch für die neue Mobilitätsmarke in Baden-Württemberg: bwegt.

Die Landesanstalt Schienenfahrzeuge Baden-Württemberg.

Entscheidet sich ein Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) im Rahmen des Vergabeverfahrens für ein Finanzierungsmodell des Landes Baden-Württemberg, leitet die SFBW die Fahrzeugbeschaffung in die Wege, wird Eigentümerin und Verpächterin der Fahrzeuge und verpachtet diese an das jeweilige EVU.

Mehr erfahren

Weitere Informationen zu bwegt.

News und Veranstaltungen der NVBW.

Mehr erfahren